Tuesday, January 8, 2013

Erste Faerbung mit Ashford.

Heute sind meine Ashford Farben gekommen und habe sie auch gleich Ausprobiert.
Dank meiner Mutter habe ich noch ein paar tolle Mischungen bekommen.
In Blogs und Foren habe ich nah Mischungen gesucht und nichts brauchbares entdecken koennen.

Zuerst habe ich mit den Grundfarben die Stammlösung hergestellt. Kam mir vor wie in meiner "CTA Ausbildung". So und so viel mL hier von und so und so viel g da von ergeben so und so viel mL.
Ich habe einen Rot ton mit einem Violet ton hergestellt und damit den 100g Merinokammzug eingefaerbt.
Und per Dampf fixiert. Der Geruch hat mich an meine Kindheit erinnert. Meine Mutter hat damals schon gefaerbt und den Geruch fand ich irgendwie immer angenehm.
Uebernacht lass ich das ganze Abkühlen. Und Morgen sehe ich dann das Gesamtergebnis. Ich bin schon sehr gespannt darauf.








2 comments:

  1. Ich bin seit gestern auch am Färben mit Ashford Farben in "Rottönen" und heute ist "Blau" dran !
    Es gibt ein tolles Buch von Gabriele Breuer
    "1000 Farben auf Wolle und Seide" vom Maro Verlag.
    Ich wünsche dir viel Spass beim Anstricken deiner gefärbten Wolle !
    Liebe Grüsse
    Ruth

    ReplyDelete
  2. Danke schoen.
    Ja das Buche kennen. Meine Mutter hat es und sie hat mir auch einige Mischungen daraus gegeben.

    LG

    Annika

    ReplyDelete